Kratzbaum Natural Paradise von Zooplus 30cm Durchmesser

In jeden Haushalt mit Katze, gehört ein Kratzbaum, oder zumindest ein ähnliches Konstrukt wie diese Kratzsäule. Ob in Marke Eigenbau oder aus fehlendem handwerklichen Geschick heraus, doch die Fließband Version. Gerade bei Indoor Katzen, die keine oder wenig Möglichkeiten haben, sich im Freien auszupowern, wäre so eine Kratz und Tobstelle eine angenehme Abwechslung.

 

 

Welche Katze passt zu welchem Kratzbaum?

Auf die Bedürfnisse der Katze sollte der Kratzbaum gut abgestimmt sein. Ist die Katze oder Kater eher ein Kletterer, Kuschler, Schläfer, Kratzer, oder wie meine, eine Dschungelbuchversion von Mogli in Katzengestalt? Für mich war es also ganz besonders wichtig, eine stabile Kletter- und Hangelunterlage ohne Umsturzgefahr bereitzustellen, auf der sich bis zum Umfallen ausgetobt werden kann.

 

erstes Aufstellen und Zusammenbau

Der Aufbau hätte nicht einfacher sein können, man hat 3 grosse Basisteile von ca. 30 cm Durchmesser, die den Stamm der Säule ergeben und 3 verschiedene Aufbauvarianten, die sehr übersichtlich aufgezeichnet sind. Man kann wählen zwischen dem Aufbau mit allen Liegeflächen, nur einer oder gar keiner, sozusagen nur als Kletterstamm. Da ich ausser Spiel und Sport aber weiß, dass meine Katze nach der kleinsten Anstrengung mal ein „Nickerchen“ machen will, habe ich mich für beide Liegeflächen entschieden. Auch weil die Deckenhöhe hier im Haus niedrig ist, waren mir persönlich die anderen zwei Plattformen besonders wichtig.

Kratzbaum Paradise Test von Zooplus getestet von Katzenfreundin

Endlich kann sie sich auch in der ganzen Körperlänge nach ausstrecken beim Krallen schärfen, meist geschieht dies vom Boden aus. Beim Klettern hängt sie sich locker mit allen 4 Pfoten in die Sisalstruktur und findet mal schneller, mal langsamer den Weg nach oben. Es wurde mittlerweile auch schon das Anspringen von der Seite geübt, somit komme ich zur Befestigung.

 

Wandmontage

Die Befestigung befindet sich ganz oben am Kratzbaum, und besteht aus einem stabilen Holzklotz, das man bündig an die Wand anschrauben kann. Für mich als Laie absolut einfach zu handhaben. Oberhalb der obersten Liegeplatte wird sie angebracht. Da die Wandbeschaffenheit hier im Haus nur Rigips mit Hohlraum hergibt, zum Glück aber noch alte Holzwände dahinter sind, habe ich kurzerhand 10 cm lange, kupferne Zimmermannsschrauben genommen und ins Holz gedreht. Da könnte ich mich wohl jetzt höchstpersönlich dranhängen bevor da irgendetwas nachgibt oder umfällt. Ein regelmäßiges Nachschauen ob die Schrauben, nach so manch wilder Spieleskapade noch sitzen, wäre dennoch in zeitlichen Abständen zu empfehlen.
Die mitgelieferten Schrauben plus Dübel sind meiner Meinung nach aber bei „normalen“ Wänden ohne Hohlraum genauso effektiv.

 

Bestellung, Lieferung und Fazit

Bestellt habe ich die Kratzsäule Natural Paradise XXL bei Zooplus. Die Lieferung erfolgte innerhalb kürzester Zeit, 2 Tage. Die Montage inklusive Aufbau haben insgesamt 1 Stunde gedauert ohne Hilfestellung, das sah bei dem Vorgänger Kratzbaum ganz anders aus. Damals musste ich erst mal 2 Std. mit dem Aufbau der verschiedenen Teile zubringen, die dann hinten und vorne nicht passten. ich bin sehr zufrieden mit dem ganzen Paket und wie ihr seht, meine Katze Gizmie hat ihn schon erobert und in Etage 1 Platz genommen. Die Liegemulden sind geräumig, dick und kuschelig und man kann sie alle drei zum Waschen Abnehmen. Kein billiger Plüsch der unangenehm riecht. Auch die hochwertigen Liege-Etagen aus unbehandeltem Holz machen sich optisch sehr gut, so wie auch der ganze Rest von dem Kratzbaum. Absolute Kaufempfehlung von uns beiden.